Gebrauchtes Holzspielzeug

Günstiges gebrauchtes Holzspielzeug können Sie auf Flohmärkten, Auktions-Plattformen oder Eltern-Foren kaufen. Hierbei sollten Sie jedoch einige Dinge beachten.

Warum sollten Sie nicht ruhig gebrauchtes Holzspielzeug kaufen? Es gibt genug gute Gründe, gebrauchtes Holzspielzeug zu kaufen. Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie gebrauchtes Holzspielzeug kaufen. Je größer das gebrauchte Holzspielzeug, umso mehr Geld sparen Sie. Hinzu kommt, dass Sie meistens wesentlich mehr Teile bekommen, als wenn Sie es neu kaufen würden.

Zum Beispiel wenn Sie eine gebrauchte Holzeisenbahn kaufen, erhalten Sie normalerweise neben den üblichen Schienen und Lokomotiven noch reichlich Zubehör, die der frühere Benutzer für teures Geld hinzugekauft hat. Dieses wiederum spart Ihnen noch einmal zusätzlich Geld, da Sie später nicht noch weiteres Zubehör kaufen müssen.

Dazu kommt noch, dass man bei bei gebrauchtem Holzspielzeug ziemlich schnell erkennen kann, wie stabil und robust alles ist. Schließlich ist es bereits seit Monaten oder gar Jahren in Gebrauch gewesen. Auch die Abnutzungserscheinungen lassen sich nicht verschleiern. Kein Kind nimmt Rücksicht auf sein Spielzeug. Dadurch können Sie das Holzspielzeug wesentlich besser beurteilen als neues Spielzeug.

Holzspielzeug gebraucht

Gebrauchtes Holzspielzeug, und worauf Sie achten sollten!

Bei gebrauchtem Holzspielzeug sind dieselben Anforderungen zu beachten, wie beim Kauf von neuem Spielzeug.

Keine scharfen Kanten!

Ist das Holzspielzeug bereits an einer Stelle kaputt gegangen? Sind irgendwo scharfe Spitzen vorhanden? Ist das Holzspielzeug noch komplett oder fehlt bereits etwas?

Wie weit ist die Farbe noch vorhanden?

Wie groß sind die Abnutzungserscheinungen? Ist überhaupt noch Farbe vorhanden oder ist Sie schon sehr ausgebleicht. Es ist nicht so einfach, gebrauchtes Holzspielzeug einfach wieder anzumalen oder zu lackieren. Sie müssten erst die vorhandene Farbe entfernen, um Sie dann neu bestreichen zu können. Sie können auch nicht jede x-beliebige Farbe benutzen. Sie muss schon kinder-konform sein. Wenn Ihnen das Aussehen des gebrauchten Holzspielzeuges nichts ausmacht, ist das alles kein Problem. Ansonsten werden Sie noch einmal viel Arbeit und ein wenig Geld investieren müssen.

Ist es vollständig?

Prüfen Sie das gebrauchte Holzspielzeug auf Vollständigkeit. Wie schnell gehen Teile verloren, weil das Spielzeug irgendwo aus Versehen liegen gelassen wurde oder das Kind es irgendwo hingeworfen hat, wo es nicht mehr gefunden wurde.

Prüfen Sie, ob auch alles noch da ist wo es hingehört. Zum Beispiel, ob Holzmännchen noch alle Arme und Beine haben oder ob das Auto noch alle Reifen besitzt.

Riecht es komisch?

Riechen Sie einmal richtig an dem gebrauchten Holzspielzeug. Riecht es komisch? Wer weiß schon, wo das Jahre lang gelegen hat, bevor sein Besitzer auf den Gedanken gekommen ist, das Holzspielzeug zu verkaufen?

Ist bereits etwas repariert worden?

Ist das gebrauchte Holzspielzeug bereits einmal repariert worden? Wie ist es reparieret worden? Sieht die Reparatur solide und gut aus oder sieht es irgendwie nicht gekonnt oder gewollt aus?

Achtung bei altem gebrauchtem Holzspielzeug!

Viele Vorschriften sind erst in den 90er Jahren gekommen seit der Einführung der Europäischen Union. Das heißt, dass viele Holzspielzeuge aus den Jahren davor heute nicht mehr verkauft werden dürfen. Z.B. weil Farben oder Lacke verwendet wurden, die dem Kind schaden könnten. Nicht alles von früher war gut, auch damals schon gab es Unternehmen, die auf Gewinnmaximierung ausgerichtet waren.  Der Unterschied zur heutigen Zeit besteht jedoch darin, dass die Kontrollen und Anforderungen damals noch nicht so groß waren.

Wo können Sie gebrauchtes Holzspielzeug kaufen?

Hierzu haben Sie mehrere Möglichkeiten. Lesen Sie dazu den Bericht: Holzspielzeug gebraucht kaufen

 

Gebrauchtes Holzspielzeug und das Fazit

Holzspielzeug muss nicht immer teuer sein. Heute können Sie teilweise neues Holzspielzeug günstiger bekommen als gebrauchtes Holzspielzeug. Hiervon sollten Sie jedoch besser die Finger lassen. Wenn Sie Geld sparen möchten, dann schauen Sie auf Flohmärkten oder im Internet nach den einschlägigen Portalen. Hier können Sie noch echte Schnäppchen machen. Aber bevor Sie dem Kind das gebrauchte Holzspielzeug geben, waschen Sie es einmal kurz.